Tripdescription

Reisebeschreibung

Item-ID: 11-002

Beispielansicht   Anleitung   Verhalten


Beispielansicht

Tag 1

Titel

Untertitel/Subtitle

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. 

  • Frühstück
Tag 2

Titel

ListenuntertitelListenuntertitelListenuntertitel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. 

  • Mittagessen
  • Abendessen

Anleitung

Reisebeschreibung anlegen

  • Klicken Sie auf den Button Inhaltum eine Reisebeschreibung zu erstellen.
  • Im Reiter Trip Elements klicken Sie auf Tripdescription.

Reisetage anlegen

  • Um einen Reisetag anzulegen, klicken Sie auf Neu anlegen.

Reisebeschreibung

  • Füllen Sie die Felder Title, ggf. Subtitle oder Subtitle as a List und den Description-Text aus.
  • Wählen Sie die Dauer in Tagen aus (Duration in Days)
  • Fügen Sie ein Bild (Images: Datei hinzufügen) oder eine Datei (Files: Datei hinzufügen) ein.
  • Klicken Sie die inkludierte Verpflegung an.

Weitere Reisetage anlegen

  • Für weitere Reisetage klicken Sie wieder auf Neu anlegen.

Verhalten

Eine Tripdescription gibt den von Ihnen eingefügten Inhalt in Form eines »Akkordeon«-Elements wieder. Die Reisebeschreibung des ersten Tages ist dabei stets sichtbar; alle weiteren (stets untereinander befindlichen) Reisetage können mittels Klick auf den rechtsbündig platzierten Pfeil aufgeklappt und wieder geschlossen werden.

Besonderheiten: Text und ggf. Bild der Beschreibung sind stets so breit wie ihr Titel und verhalten sich je nach Ausgestaltung wie ein einfaches Textelement oder ein Text mit Bild im Text.

Responsive: Das Bild wird bis zu einer bestimmten Bildschirmgröße in einem festen Verhältnis zum Text angezeigt. Ist nicht ausreichend Platz vorhanden, wird es über dem Text auf voller Breite dargestellt.