toujou
+49 911 23980-870

Videobearbeitung

Neben Bildern können Sie auch Videos auf Ihrer Website implementieren. Wenn Sie das Video hochgeladen haben, können Sie ein Vorschaubild generieren sowie mehrere Wiedergabeoptionen einstellen.

Anleitung  Frontend-Ansicht  Hinweise, Tipps & Tricks


Schritt für Schritt

Video hochladen

  • In toujou haben Sie zwei Möglichkeiten, um im Bereich Medienelementen/Media elements ein Video hinzuzufügen. Für die folgenden Erläuterungen spielt das Inhaltselement eine untergeordnete Rolle, solange ein Video hochgeladen werden kann.
  • Wollen Sie ein Video aus einer externen Quelle einbinden (empfohlen!), klicken Sie auf Medien nach URL hinzufügen. Es öffnet sich ein Fenster, in dessen Eingabefeld Sie die URL des gewünschten Videos eintragen. Aktuell erlaubte Quellen sind die Anbieter YouTube und Vimeo.
  • Um ein Video als Datei einzubinden, klicken Sie auf Mediendatei hinzufügen. Es öffnet sich ein Fenster zur Dateiauswahl. Haben Sie das Video noch nicht angelegt, fügen Sie es hinzu, indem Sie es über die Durchsuchen-Funktion auf Ihrem Datenträger anwählen und auf Hochladen klicken. Wählen Sie anschließend das gewünschte Medienelement im entsprechenden Ordner aus. Um das Video erfolgreich hochzuladen, achten Sie auf die angegebene maximal zulässige Dateigröße.

Ausspieloptionen wählen

  • Im Metadaten-Editor haben Sie mit Autoplay, Controls und Loop verschiedene Optionen, wie das Video ausgespielt werden soll. Den Editor errreichen Sie durch Anklicken/Aufklappen des bereits ausgewählten Medienelements.
  • Bei Autoplay startet das Video automatisch. Controls aktiviert die Leiste mit dem Play-Button, den Ansichtseinstellungen und Tonoptionen. Loop lässt die Datei am Ende automatisch neu starten.
  • Speichern Sie abschließend die Änderungen.

Vorschaubild einstellen

  • In toujou können Sie ein Vorschaubild für Videos anlegen. Dieses Bild wird als Platzhalter angezeigt, bevor das Video gestartet oder die Zustimmung zum Anzeigen externer Inhalte erteilt wird.
  • Dafür klappen Sie ggf. das Medienelement mit einem Klick auf den linksstehenden Pfeil auf. Der Editor Video-Metadaten öffnet sich. Klicken Sie unter Posterimage auf den Button Datei hinzufügen/Add file und wählen Sie das gewünschte Foto aus. Sie können dabei auf eine existierende Datei im jeweiligen Ordner zurückgreifen oder das entsprechende Bild über Dateien auswählen und hochladen/Select & upload file hochladen.
  • Eine detaillierte Anleitung zur individuellen Bearbeitung des Vorschaubildes finden Sie im Tutorial für die Bildbearbeitung in TYPO3.
  • Speichern Sie abschließend alle Änderungen.

Frontend-Ansicht


Hinweise, Tipps & Tricks

Wer TYPO3 kennt, weiß, dass viele Wege nach Rom führen. toujou ist TYPO3. Wir weisen Sie an dieser Stelle auf wichtige Informationen und den einen oder anderen Kniff hin, den Sie bei der Erstellung und Bearbeitung Ihrer Website beachten sollten.

Sich nach dem Hochladen des Videos mit den Ausspielfunktionen und dem Vorschaubild zu befassen, ist durchaus sinnvoll: Letzteres wertet Ihre Seite ästethisch auf. So umgehen sie ein eintöniges Hintergrundbild, bis das Video gestartet wird. Legen Sie das Vorschaubild per Dateien auswählen & hochladen an, wird das Video im Ordner User_Upload gespeichert.

Die Ausspielfunktionen sind standardmäßig so eingestellt, dass das Video nicht automatisch (Autoplay) wiedergegeben wird. Überlegen Sie, ob es wirklich einen Mehrwert für Nutzer hat, bevor Sie sich für eine Änderung entscheiden (Stichwort: Datenvolumen).