Social Media Settings

In dieser Sektion bündeln Sie zentral Ihre Social-Media-Kanäle.

Reiter: »Social Media«

Anleitung  Video-Tutorial  Hinweise, Tipps & Tricks


Schritt für Schritt

Profil-URLs anlegen:

  • Klicken Sie auf den Reiter Social Media.
  • Um Social-Media-Icons auszuspielen (z.B. im Footer), müssen die URLs für diejenigen Kanäle, die Sie anbieten, zentral angelegt werden.
  • Die Profile folgender Plattformen können Sie verlinken: Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, YouTube, LinkedIn und Xing. Fügen Sie dafür im jeweiligen Feld die vollständige URL Ihres Profils ein.
  • Klicken Sie über der Arbeitsfläche auf den Button Speichern.

Facebook App ID:


Video-Tutorials via jweiland.net

Social Media

Verknüpfen Sie Ihre Social-Media-Kanäle mit Ihrer Website (Laufzeit: 1'40").

Um externe Video-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.


Hinweise, Tipps & Tricks

Wer TYPO3 kennt, weiß, dass viele Wege nach Rom führen. toujou ist TYPO3. Wir weisen Sie an dieser Stelle auf wichtige Informationen und den einen oder anderen Kniff hin, den Sie bei der Erstellung und Bearbeitung Ihrer Website beachten sollten.

In toujou haben Sie die Möglichkeit, Verknüpfungen für die Social-Media-Plattformen Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, LinkedIn sowie Xing zu erstellen.

Im Frontend werden bis zu sieben Logos der verfügbaren Social-Media-Kanäle angezeigt (siehe »verknüpfte Elemente«). Entsprechend werden bei weniger Angaben nur die Icons angezeigt, für die Sie Links angegeben haben. Bevor Sie die Felder ausfüllen, prüfen Sie am besten, welche der Social-Media-Links vorhanden beziehungsweise sinnvoll sind.


Verknüpfte Elemente

Elemente aus der toujou-Elementbibliothek, die mit diesen Einstellungen in Verbindung stehen.

Map Elements